Home
Über uns
Eurosola
Lageplan
Kontakt

SOLA Langau
SOLA Safov
Haus Agnes
SOLA Ranch
Wildniscamp

Ausflugsziele
Einkaufsmöglichkeit
Ärzte und Apotheken

Aktuelles

Geschichte Safov
Jüdischer Friedhof
Eiserner Vorhang

Unsere Gruppen
IBO
Preise und Auszeichnungen

Links
Spenden
Sitemap
Impressum

 

 

JÜDISCHER FRIEDHOF  

 

Jüdischer Friedhof

Der Frainer Gutsherr Max von Starhemberg gewährte im Jahre 1671 den von Wien und Niederösterreich vertriebenen Juden in Schaffa eine Freistätte, da der Ort durch die Verheerungen im Jahre 1645 als Folge der Schwedenkriege noch halb verödet lag. Und so ließen sich die ersten Juden in diesem Jahr in Schaffa nieder. Die meisten von ihnen kamen aus Weitersfeld und Pulkau. Von den in Schaffa angesiedelten 85 Judenfamilien besiedelte nur ein Teil die ihnen zugewiesene Freistätte, die bis 1938 die Bezeichnung Judengasse trug. Ein anderer erwarb Baustellen im Marktteil von Schaffa.

Durch die Judensiedlung im Nordteil von Schaffa kam es, dass der Judenfriedhof nordwestlich der Stadt angelegt wurde...

lies hier mehr über die Geschichte
der Judengemeinde in Schaffa...


weitere Fotos

Jüdischer Friedhof

Jüdischer Friedhof

Jüdischer Friedhof

Jüdischer Friedhof

...mehr Fotos

 

Jüdischer Friedhof


Irrtümer vorbehalten - ® by EUROSOLA 2009 - 2013